...

Ehrenamt in St. Elisabeth

Das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter von St. Elisabeth

Mitten drin – statt nur dabei!

Freiwilliges Engagement braucht systematische Förderung und Unterstützung. Deswegen haben wir uns im Altenheim St. Elisabeth schon 2012 entschieden, in ein professionelles systematisches Freiwilligenmanagement zu investieren.

Bei uns engagieren sich viele Ehrenamtliche auf unterschiedlichste Art und Weise. Ihr Einsatz steht immer

·         für  die „Extra- Zeit“,

·         für „Extra – Unternehmungen“,

·         für Extra – Zuwendung“.

Sie bieten zusätzliche Angebote und Kontakte und bauen so Brücken in die Nachbarschaft, in den Stadtteil, in die Gemeinde und in die Stadt.

Sie bringen Alltagskontakte und Normalität und sie mobilisieren private Netzwerke.

So erleben wir die ehrenamtliche Unterstützung als Bereicherung. Sie ist zusätzlich, unendgeldlich und wertvoll. Ehrenamt macht Spaß. Es ist aus unserer Einrichtung nicht mehr wegzudenken.

Wir bieten Ehrenamtlichen interessante Tätigkeitsfelder, die zu Ihren Kompetenzen, zu Ihrem Zeitbüdget  und zu Ihren Wünschen passen.

Die Tätigkeitsfelder reichen u. a. von der sozialen Betreuung und Begleitung einzelner Bewohner; über Gruppenangebote; Unterstützung bei Veranstaltungen, Ausflügen, Mitarbeit im Bewohnerbeirat, im Ideentreff, in der Seelsorge und Gottesdienstbegleitung, bei der Playbackshow, in der Projektgruppe Ehrenamtsmanagement, in der Dekorationsgruppe und im Förderverein Stützkorsett.

Die Einsätze verändern sich je nach Angebot und Nachfrage.

Wir fördern Weiterentwicklung durch Teilnahme an Fortbildung. 

Wir unterstützen Mitbestimmungs – und Partizipationsmöglichkeiten durch Mitarbeit in Projekten und Projektgruppen.

Wir gestalten die Zusammenarbeit zwischen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen durch gemeinsame Aktionen, Besprechungen und Feiern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf Ihr persönliches Engagement!

 E-Mail